Im ersten Teil unserer Diplomarbeit werden unternehmerisch relevante Analysen durchgeführt, ausgewertet und interpretiert. So werden z.B. die aktuelle Markt- und Konkurrenzsituation ermittelt und aufgrund dieser Ergebnisse Vorschläge für zukünftige Werbemaßnahmen und Kundengewinnungsprogramme erarbeitet.
Ein weiterer Bestandteil beschäftigt sich mit dem Gewerberecht und der Rechtsform unseres Auftraggeberunternehmens, der GnbR.

 

Im zweiten Teil der Diplomarbeit wird aufgezeigt, welche Social Media-Plattformen es gibt, wie stark sie verbreitet sind und welche als Werbeinstrument für unser Unternehmen geeignet sind. Es wird dabei auch auf die branchenspezifische Relevanz dieser Plattformen eingegangen und zudem wird ein Social Media-Auftritt für unseren Auftraggeber erstellt.

 

In einem weiteren Schritt stellen wir die wichtigsten Vertriebsplattformen für Logistikunternehmen vor und vergleichen diese. Als Resultat soll hierbei jene Vertriebsplattform ermittelt werden, die für das Unternehmen das größte Kundenpotential bietet.

 

Weiter befasst sich unsere Arbeit mit der Thematik des CRM – dem Customer-Relationship-Management. Da das Unternehmen noch kein solches System einsetzt, werden wir die Vor- und Nachteile dieses Systems herausarbeiten, um dessen Einführung zu erleichtern. Als ersten operativen Schritt erarbeiten wir dazu ein Konzept für die Kundenbetreuung nach Key-Account-Grundsätzen. Dazu soll auch E-Mail-Marketing unter Berücksichtigung der Corporate Identity eingesetzt werden.

Eine kundenfreundliche Checkliste für Exporteure soll unserem Auftraggeber eine Hilfestellung zur Neugewinnung von Kunden sein.

 

Foto: (von links nach rechts):
Antonia Francesevic, Sandra Dubravac und Magdalena Hastik

 

Auftraggeber:

Gillsped Transport Logistik GnbR

Schmiedpointstraße 378

5412 Puch

Günther Gillhofer

Tel.: 0664 5405370

E-Mail: info@gillsped.at

www.gillsped.at/transport-logistik