Design your future!

Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Hallein

Die Ausbildung für die Zukunft!

Als die kaufmännische Schule des Tennengaus bietet die BHAK/BHAS Hallein neben einer umfangreichen Allgemeinbildung den Schülerinnen und Schüler eine fundierte kaufmännische Ausbildung, die ein breites Betätigungsfeld in allen kaufmännischen Unternehmensbereichen ermöglicht. Zusätzlich ist es unser Anliegen, Persönlichkeitskompetenz und soziale Schlüsselqualifikationen durch einen praxisbezogenen und kooperativen Unterricht zu fördern. Während der fünfjährigen Ausbildung an der Bundeshandelsakademie, die mit der Reife- und Diplomprüfung (Zentralmatura) abgeschlossen wird, können die Schüler/-innen zwischen den Ausbildungsschwerpunkten E-Business und Entrepreneurship wählen. Ab Herbst 2019 bietet die BHAK Hallein eine Ausbildung Industrial Business an. Im Rahmen der dreijährigen Ausbildung an der Praxis-Handelsschule werden besonders Inhalte für die Berufsausübung mit Verwaltungs- und Verkaufsbereich vermittelt.

Ein weiterer Schwerpunkt der Schule ist das Erlernen folgender Fremdsprachen mit berufsorientierter Kommunikation: Englisch und Französisch oder Italienisch oder Spanisch. Der verstärkte Einsatz von digitalen Kommunikationsformen und ELearning ist an der BHAK/BHAS Hallein grundlegend, weshalb alle PCs mit moderner Büro- und Multimedia-Software ausgestattet sind. Auch gibt es Laptopklassen, in welchen die Schüler/-innen ihre eigenen Laptops für den Unterricht verwenden. Durch den Einsatz vielfältiger Methoden wird den Schüler/-innen ein spannender Unterricht ermöglicht.

BHAK BHAS