Die Junior Company Cookie & Co der 2BKN der BHAK Hallein erhielt im Auswahlverfahren von Junior Österreich den Zuschlag und somit die Möglichkeit, an der russischen Handelsmesse in Moskau teilzunehmen. Wir bedanken uns bei der BHAK Hallein und dem Elternverein ganz herzlich für die Unterstützung.

Am 25.01.2017 machten sich Alexander Acimov, Andjela Djuric, Barbara Juhasz und Spartak Muradyan von der Junior Company Cookie & Co gemeinsam mit ihrer Professorin Dkfm. Martina Bachinger und Mag. Fred Kellner Steinmetz von Junior Salzburg auf den Weg nach Moskau. Andjela Djuric und Barbara Juhasz hielten ihre Erinnerungen im nachfolgenden Blog fest:

Am Mittwoch flogen wir um 8:15 Uhr vom Salzburger Airport nach Wien und um 10:15 Uhr dann von Wien nach Moskau. Es war sehr kalt. Um 18 Uhr Ortszeit kamen wir in unserem Hotel (Matreshka) in der Moskauer Innenstadt an. Nach der Ankunft erkundeten wir die nähere Umgebung und waren noch Abendessen im Café Mu-Mu.

Am Donnerstag besuchten wir ein russisches Gymnasium. Dort wurden wir sehr herzlich empfangen und bekamen eine Führung durch die Schule. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Mittagessen. Danach waren wir im AußenwirtschaftsCenter Moskau beim zuständigen Wirtschaftsdelegierten und hörten einen sehr interessanten Vortrag über den Handel zwischen Österreich und Russland. Am Abend hatten wir ein wenig Freizeit, um zu Abend zu essen. Um 20 Uhr folgte eine 2-stündige Bustour durch Moskau. Die Tour war sehr schön und interessant. Wir standen im Neuschnee am hell erleuchteten Roten Platz.

Am Freitag in der Früh holten wir uns Frühstück und fuhren mit der Metro zur Handelsmesse. Dort verbrachten wir den ganzen Tag, hielten eine Präsentation und stellten unsere Junior Company vor. Es war sehr interessant zu sehen, dass sich die Junior Companies dort sehr engagieren. Am Abend gingen wir ins Hard Rock Café.

Am Samstag genossen wir eine Sightseeingtour durch Moskau, besuchten den Roten Platz, machten bei russischen Tänzen mit und hatten sehr viel Spaß. Wir kauften ganz viele Souvenirs. Am Abend spazierten wir dann zum letzten Mal durch die Stadt.

Am Sonntag um 11:30 Uhr fuhren wir mit der Metro zum Zug und mit dem Zug zum Flughafen. Um 15:40 Uhr flogen wir nach Wien und kamen um 16:40 an (Zeitdifferenz Wien/ Moskau: + 2 Stunden). Wir flogen um 17:10 Uhr von Wien nach Salzburg und landeten um 18:10 Uhr.

Es war eine sehr schöne Erfahrung für uns, und es war uns eine Ehre, unser Land und unsere Junior Company in Moskau vertreten zu dürfen.

Moskau_2

Moskau_3

Moskau_4

Andjela Djuric und Barbara Juhasz
Junior Company Cookie & Co
BHAK Hallein, 2BKN