Spielmodus:

  • Teilnehmerfeld: max. 8 Mannschaften!
  • Gespielt wurden NUR Doppel!
  • Klassenübergreifende Mannschaftsbildung möglich!
  • Ein Spieler konnte nur Teil eines Teams sein!
  • Begegnungen: Spiel – jedes Team gegen jedes!
  • Gespielt wurde auf 2 gewonnene Sätze je Begegnung!

Teilnehmende Mannschaften

1 DRAGIC Rajko SHABIU Besart
2 BUCHEGGER Lukas SCHNOLL Simon
3 GANSTER Leon ZARIC Filip
4 EGGER Felix EBERL Domenik
5 TOPALOVIC Anes RESERTOZA Daniel
6 MÜNNICH Christian WALLINGER Lukas
7 PAVIC Aleks LEITENSTORFER Ben

 

TURNIERERGEBNIS:

Turnier-
rang:
Mannschaft: Punkte: Satzpunkte-verhältnis:
1 6 – MÜNNICH / WALLINGER      TURNIERSIEGER! 25  
2 3 – GANSTER / ZARIC 24  
3 7 – PAVIC / LEITENSTORFER 21  
4 1 – DRAGIC / SHABIU 17  
5 2 – BUCHEGGER / SCHNÖLL 13 -10
6 4 – EGGER / EBERL 13 -26
7 5 – TOPALOVIC / RESERTOZA 9  

 

TURNIERVERLAUF / ANMERKUNGEN:

Wegen einer Reihe von Krankheitsfällen konnten/mussten vor Spielbeginn neue Mannschafts-Nennungen u.- Auslosungen vorgenommen werden, um den vorbereiteten Spielplan mit 8 zugelassenen Mannschaften einhalten zu können.
Schließlich kam es zu einem Antreten von nur 7 Mannschaften.

Spiele auf erfreulich gutem und hohem Niveau, mit großem Einsatz vorgetragen.
Alle 21 Spiele waren von Fairness  und großem Kampfgeist geprägt. Glückwunsch zu den schönen Leistungen!

Siegermannschaft: „MÜNNICH / WALLINGER“

Mag. Gerald Griesacker