Unternehmertum erlebten die 4. Jahrgänge des Ausbildungsschwerpunktes Entrepreneurship& Digital Business bereits im
vergangenen Schuljahr bei der Gründung ihres eigenen Unternehmens, der sogenannten Junior Company.
Um diese Erfahrungen nun auch europaweit auszutauschen und den entrepreneurial Spirit der Schüler/-innen zu fördern,
bewarb sich die BHAK Hallein erneut um ein von der Europäischen Union finanziertes Comenius-Projekt mit dem Titel
„E-Motion – the way to work together in Europe“.

Bei diesem Projekt arbeiten engagierte Mitglieder der unterschiedlichsten Junior Companys zusammen, um einerseits
internationale Markteintrittsszenarien für ihre Geschäftsideen zu entwickeln und ihre Produkte bei Feldversuchen bei
Kunden aus ganz Europa zu testen.

Die BHAK Hallein bekam nun von der Nationalagentur/Lebenslanges Lernen die Zusage für das auf zwei Jahre
ausgelegte Projekt und wird gemeinsam mit Schüler/-innen aus Norwegen, Belgien und Lettland am European
Entrepreneurial Spirit weiterarbeiten. Wir freuen uns auf diese europäische Zusammenarbeit!

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser
Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen
Angaben.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.