Die Klasse 1BKN bekam einen äußerst interessanten Einblick in den beruflichen Alltag in der Volksbankfiliale Hallein. Filialleiter-Stellvertreter Kurt Schnegg und seine Mitarbeiterin Bettina Kreuzer zeigten der Klasse sehr anschaulich, welche Aufgaben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Filiale täglich mit viel Engagement und Einfühlungsvermögen meistern.
Besonders interessant für die Schülerinnen und Schüler waren natürlich – neben den modernen Zahlungsverkehrsmethoden – die Sicherheitsvorkehrungen in der Bank. Über so viele Kameras staunten sie nicht schlecht!
Nemanja und das Geburtstagskind Filip dürften auch spüren, wie es sich anfühlt, sehr viel Bargeld in der Hand zu haben bzw. am Körper zu tragen. Ein Gefühl, an das sie sich sicher gewöhnen könnten!
Herr Schnegg erzählte der Klasse auch, worauf bei der Anstellung von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geachtet wird: Engagement und Interesse – Eigenschaften, die auch im Abschlusszeugnis ihren Niederschlag gefunden haben sollten.
Die 1BKN bedankt sich sehr bei Kurt Schnegg und Bettina Kreuzer für die interessante Gestaltung des Besuches und bei Frau Prof. Martina Bachinger für die Organisation von Seiten unserer Schule.