Name der Diplomarbeit:

Internationalisierung einer Zimmerei – Erarbeitung eines Marketingkonzeptes für die Expansion der Berger Holzbau GmbH in den bayrischen Raum

Daten des Auftraggebers:

Berger Holzbau GmbH

Ansprechpartner: Sabine Berger
Solvay-Halvic-Straße 58
A-5400 Hallein
Tel.: +43 6245 80 77 0
E-Mail: office@bergerholzbau.at
Website: http://flexible-design.at/

Kurzbeschreibung des Projektes:

Sonja Ramsauer und Miriam Berger arbeiten mit der Berger Holzbau GmbH aus Hallein zusammen. Sie wurden beauftragt, einen ersten Schritt in Richtung Internationalisierung des Unternehmens zu setzen, indem sie die Expansion des Unternehmens in den bayrischen Raum planen und erste Maßnahmen dafür erarbeiten.

Neben der Erarbeitung einer Stärken-Schwächen-Analyse des Auftraggebers befasst sich Miriam mit der Makro- und Mikroumwelt im neu zu erobernden Markt Bayern. Dabei setzt sie sich auf der Makroebene unter anderem mit relevanten Gesetzen (u.a. umsatzsteuerliche Aspekte) und den bayrischen Sicherheitsvorschriften beim Hausbauen auseinander. Auf Mikroebene werden neben den relevantesten Konkurrenten auch die Brancheneintritts-barrieren am neuen Markt analysiert. Mit Hilfe der Balanced-Score-Card-Methode werden zudem konkrete Maßnahmenvorschläge erarbeitet, um das strategische Ziel der Unternehmenserweiterung in Bayern erfolgreich anzupeilen.

Sonja definiert, in Verbindung mit einer Marktsegmentierung im bayrischen Zielmarkt, die konkrete Zielgruppe des Unternehmens und erstellt auf Basis dieser beispielhafte Personae. Mit Hilfe der von Miriam erstellten Konkurrenzanalyse soll der USP der Produkte des Auftraggebers klar herausgearbeitet werden. Um die nötige Aufmerksamkeit auf dem bayrischen Markt zu erhalten, erarbeitet sie zudem ein Marketingkonzept zum Eintritt in den neuen Markt. Dabei werden die vier P´s des Marketings klar definiert und deren geplante Umsetzung am neuen Markt dargestellt. Ein umfassender Werbeplan soll den Erfolg des Markteintritts in Bayern gewährleisten. Die passenden Werbemittel dazu werden mit Hilfe der Scoring Methode ermittelt.