Am 8.11.2018 besuchte Frau Magister Gritlind Kettl, Leiterin des EU-Bürgerservices der Salzburger Landesregierung und Europa-Expertin mit langjähriger Brüssel-Erfahrung, unsere Schule.

Die Schülerinnen und Schüler aus den dritten und vierten Jahrgängen des Ausbildungsschwerpunktes „Internationale Wirtschaft“ konnten im Rahmen der Initiative des Landes Salzburg „Europa an Salzburgs Schulen“ wertvolle Einblicke in die Entscheidungsprozesse der Europäischen Union gewinnen.

(https://www.salzburg.gv.at/europa_/Seiten/europa-schulen.aspx)

Spannende Themen wie Brexit und Migration wurden vor dem Hintergrund der österreichischen Ratspräsidentschaft diskutiert. Natürlich waren die Schülerinnen und Schüler auch an Themen wie Erasmus und Arbeiten in anderen EU – Ländern interessiert.

Wir danken Frau Magister Kettl für diesen interessanten Vormittag!

 

Sabine Nemeth