Prof. Sageder – in seiner Funktion als Brandschutzbeauftragter für den pädagogischen Bereich – organisierte bereits im
letzten Schuljahr eine Löschübung für die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule.

Am Mittwoch, 23. September 2015 war es soweit: Um 15:15 fanden sich die Professorinnen und Professoren bei der
Freiwilligen Feuerwehr Hallein ein, um zuerst theoretisch in Brandschutzmaßnahmen unterwiesen zu werden. Danach
durften sie die verschiedenen Feuerlöscher selbst an Brandherden ausprobieren. Zum Schluss wurde auch noch gezeigt,
wie man eine brennende Person löscht. Aber keine Sorge: Es handelte sich nur um einen Dummy, der zu Übungszwecken
zur Verfügung stand.
Ziel dieser Übung war es, die Lehrkräfte auf den Ernstfall vorzubereiten.
Ein herzliches Dankeschön ergeht an dieser Stelle an Herrn Oberbrandinspektor Gerhard Wellek, der den Vortrag hielt, für
vielfältige Fragen zur Verfügung stand und den Umgang mit den Feuerlöschern erklärte.
Die folgenden Fotos geben einen kurzen Einblick in den Ablauf der Übung.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.