Im Februar 2018 startete die 2 ABKN in Italienisch ein Tandemprojekt mit einer Klasse aus Rom. Dies bedeutet, dass die Schüler/-innen der BHAK Hallein mit den Schülern/-innen aus Italien in engem Kontakt stehen und dabei die Chance nützen, ihre Italienischkenntnisse anzuwenden und zu vertiefen.

Im Mittelpunkt dieses Projekts steht auf jeden Fall die Kommunikation mit den Muttersprachlern/-innen. Die Jugendlichen sollen dank dieser authentischen Situation gegenseitig voneinander profitieren. Zum einen haben sie die Lernerrolle inne und können sich bei sämtlichen sprachlichen Unklarheiten an ihre/-n italienischen Tandem-Partner/-in wenden, zum anderen werden sie ihre eigene Muttersprache reflektieren und somit als Spezialisten/-innen der deutschen Sprache fungieren.