Unser Projekt sollte zur Aufbringung von Spenden dienen. Es soll dem Frauenhaus erleichtern, das Leben der Betroffenen zu verbessern.

 

Kurzbeschreibung

Das Frauenhaus Hallein finanziert sich hauptsächlich durch Spenden, da die Finanzierung durch das Land Salzburg nicht ausreicht.

Unser Projekt sollte zur Aufbringung von Spenden dienen. Das Leben der Betroffenen im Frauenhaus sollte durch das aufgetriebene Geld verbessert werden.

Die Überarbeitung des Flyers soll den Bekanntheitsgrad des Frauenhauses erhöhen, um betroffenen Frauen und deren Kindern das Leben zu erleichtern. Die Ausarbeitung der verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten könnte dem Verein helfen, genügend Geld aufzubringen und die gewählte Finanzierungsmöglichkeit auch längerfristig anzuwenden.

Darüber hinaus wurde der Erlös des Selbstverteidigungskurses dem Frauenhaus als Spende überreicht. Der Kurs dient als Prävention, damit sich Frauen und Kinder in Zukunft gegen gewalttätige Mitmenschen wehren können.

 

Unternehmen: Frauenhaus Hallein
Ansprechperson: Doris Weißenberger
Adresse: Zum Schutz der Frauen darf die Adresse nicht bekannt geben werden.
Website: http://www.frauenhaus-hallein.at/ueber-uns/
Telefon: 06245 80 261
E-Mail: office@frauenhaus-hallein.at