Diesmal haben nicht die Schülerinnen und Schüler der BHAK/BHAS Hallein eine Reise unternommen, sondern haben sich als exzellente Gastgeber erwiesen. Die Italienischgruppe des 4. Jahrganges hat italienische Schülerinnen und Schüler des ITET (instituto tecnico economico e tecnologico) Aulo Ceccato und deren Lehrerinnen betreut, mit österreichischen Spezialitäten verköstigt, ihnen die Übungsfirma präsentiert und unsere Schule gezeigt.

Unsere Gäste haben uns auf ihrer Reise nach Wien, wo sie eine Sprach- und Kulturwoche verbringen, besucht. Entstanden ist dieser Kontakt durch eine Tandem-Partnerschaft, welche seit September läuft. Die österreichischen Schülerinnen und Schüler sind bereits seit Monaten via E-mail, WhatsApp, u.Ä.  in Kontakt mit ihren italienischen Freunden und das persönliche Kennenlernen am 4. März 2017 war natürlich eine spannende Sache!  Diese neu entstandene Tandem-Partnerschaft und Freundschaft möchten wir auf jeden Fall aufrechterhalten. Vielleicht geht sich im Herbst ja ein Besuch in Bella Italia aus …