Am Mittwoch, dem 04. Mai 2011, war es soweit für uns. Es war unser großer Tag!

An diesem Tag stellte sich das junge Unternehmen „Fresh & Spicy“ (3 BK) der BHAK Hallein nämlich dem Salzburger Landeswettbewerb der Junior Companys. Dabei sollte sich herausstellen, ob unsere Geschäftsidee sich auch gegenüber einer kritischen Jury und anderen tollen Junior-Companys aus dem gesamten Bundesland beweisen kann.

Das Wettbewerbsteam (Nina A., Elisabeth K., Ivan S., Melanie T. und Yasemin U.) hatte an diesem Tag viele Herausforderungen zu meistern. Es galt den Präsentationsstand mit fleißigen Helfern der 3 BK zu dekorieren, Fachgespräche sowie Verkaufsgespräche mit der Jury zu führen. Die Nervosität stieg noch deutlicher an, als dann auch noch die restlichen Mitschüler/innen mit den selbstgebastelten „Fanartikeln“ anreisten. Nach den ersten positiven Rückmeldungen der Jury und unserer Fans, kam dann das, wovor sich alle am meisten gefürchtet hatten: die Präsentation vor mehr als 150 Besuchern/Besucherinnen und den Jury-Mitgliedern. Doch auch diese Aufgabe gelang unsem Wettbewerbsteam – trotz technischer Probleme – perfekt. Bei der Preisverleihung waren wir alle sehr gespannt und freuten uns dann riesig über unseren Sieg.

Wir freuen uns sehr, dass wir als Gewinner des Landeswettbewerbs von Mi, 08. – Do, 09. Juni 2011 das Bundesland
Salzburg beim Bundeswettbewerb vertreten dürfen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.