Kurzbeschreibung:

In dieser Diplomarbeit werden die verschiedenen Bereiche und Prozesse innerhalb eines Unternehmens detailliert dargestellt. Im ersten Teilbereich, welcher von Seda Muradyan verfasst wurde, werden der idealtypische Ablauf einer Betriebsübernahme dargestellt und praktische Überlegungen zur eigenen Übernahme angestellt. Außerdem werden die Vor- und Nachteile aus der Sicht des Betriebsübernehmers jenen aus der Sicht des Übergebers gegenübergestellt. Weiters werden die rechtlichen und finanziellen Herausforderungen angeführt und die Formen der Betriebsübernahme detailliert dargestellt. Der Fokus von Katharina Sturm liegt auf dem Visual Merchandising mit dem Schwerpunkt Schaufenstergestaltung. Dabei wurden verschiedene Schaufenster anhand eines vorgefertigten Kriterienkatalogs miteinander verglichen und auf ihre Werbewirksamkeit hin analysiert. Die Ergebnisse aus der vorherigen Analyse waren auch der Ausgangspunkt für die praktische Umsetzung im Bereich der Schaufenstergestaltung. Ebenso wurde das aktuelle Shopdesign anhand wissenschaftlicher Kriterien und Maßnahmen zur Optimierung entwickelt. Im dritten Teil der Diplomarbeit, der von Stephanie Schnöll gestaltet wurde, geht es um den Einsatz moderner Marketingstrategien, die die Benetton-Filiale in Hallein zukünftig nutzen kann. Spezieller Fokus wurde dabei auf das Guerilla Marketing gelegt, wobei konkrete Beispiele für Guerilla-Marketing-Aktionen entwickelt wurden, die optimal in die bisherigen Marketingstrategien von Benetton integriert werden können.

 

 

Kontaktdaten Auftraggeber:  Devleta Nakicevic

Thun-Straße 1, 5400 Hallein

06245 73938

demu99@msn.com